Das deutsche Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) regelt neben den Datenschutzgesetzen der Länder und den bereichspezifischen Regelungen in anderen Gesetzen die Verarbeitung von personenbezogenen Daten in Deutschland. Das Bundesdatenschutzgesetz gilt sowohl für öffentliche als auch nicht-öffentliche Stellen in Deutschland. In großen Teilen ergänzt es die europäische Datenschutz-Grundverordnung und stellt mit dieser den datenschutzrechtlichen Rahmen dar.

← zurück

Ihr Ansprechpartner:

Jens Engelhardt

Managing Partner | Externer Datenschutzbeauftragter

Rechtsanwalt
Fachanwalt für IT-Recht
Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht
Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz

Ihr Ansprechpartner:

Erdem Durmus

Externer Datenschutzbeauftragter

CIPP/E
Basiszertifikat Projektmanagement von der GPM
Fachkundenachweise zum Datenschutzbeauftragten