Der Datenschutzbeauftragte ist eine Person im Unternehmen, die die Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorgaben zu überwachen hat. Einen Datenschutzbeauftragten haben alle Unternehmen zu bestellen, die mind. zwanzig Arbeitnehmer ständig mit der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten beschäftigen. Die Aufgabe des Datenschutzbeauftragten ist es, das Unternehmen über die datenschutzrechtlichen Pflichten aufzuklären und deren Einhaltung zu überwachen, Mitarbeiter zu sensibilisieren und in datenschutzrechtlichen Angelegenheiten als Ansprechpartner für sowohl die Beschäftigten als auch die federführende Aufsichtsbehörde zur Verfügung zu stehen.

← zurück

Ihr Ansprechpartner:

Jens Engelhardt

Managing Partner | Externer Datenschutzbeauftragter

Rechtsanwalt
Fachanwalt für IT-Recht
Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht
Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz

Ihr Ansprechpartner:

Erdem Durmus

Externer Datenschutzbeauftragter

CIPP/E
Basiszertifikat Projektmanagement von der GPM
Fachkundenachweise zum Datenschutzbeauftragten