Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung ist ein Betroffenenrecht aus der DSGVO. Der Zweck der Vorschrift gem. Art. 18 DSGVO besteht darin, dass unter bestimmten Voraussetzungen die personenbezogenen Daten nicht mehr nach den allgemeinen Erlaubnistatbeständen der DSGVO verarbeitet werden dürfen.

← zurück

Ihr Ansprechpartner:

Jens Engelhardt

Managing Partner | Externer Datenschutzbeauftragter

Rechtsanwalt
Fachanwalt für IT-Recht
Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht
Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz

Ihr Ansprechpartner:

Erdem Durmus

Externer Datenschutzbeauftragter

CIPP/E
Basiszertifikat Projektmanagement von der GPM
Fachkundenachweise zum Datenschutzbeauftragten